Jenbach_Tirol_3

Unser Konzept für den SK Jenbach: Säule III: SK und Jenbach

Die dritte Säule unseres Konzepts behandelt die Rolle des Jenbacher Sportklubs innerhalb der Dorfgemeinschaft. Man will hier wieder eine aktive Rolle einnehmen.

Dem SK Jenbach ist es ein grundliegendes Bedürfnis, speziell für alle Jenbacherinnen und Jenbacher wieder attraktiver zu werden. Hierfür soll die Donau-Arena zu einem Treffpunkt für Jung und Alt werden, die Heimspiele zu einem gemütlichen Zusammensein einladen. Genauso will man sich aber selbst initiativ zeigen und per verschiedener Aktionen mit den Menschen aus Jenbach und Umgebung in Kontakt kommen. Auch innerhalb der Vereinslandschaft der Marktgemeinde strebt man Kooperationen und ein kommunikatives Miteinander an.

Die Donau-Arena als Treffpunkt in Jenbach

+ Die Heimspiele der Jenbacher Teams sollen wieder mehr Menschen anziehen. Hierfür werden attraktive Spieltagskonstellationen erstellt, nie spielt ein Team alleine, vor Kampfmannschaftsbegegnungen finden immer Vorspiele statt, spielen verschiedene Mannschaften gegen den selben Gegner, so sind diese Spiele kombiniert. So ist ein längeres, attraktives Programm geboten, das zum Verweilen einlädt.

+ Die Jenbacher Kantine hat bei allen Spielen geöffnet und bietet frische Snacks sowie ein umfangreiches Getränkeangebot an. Durch die neuste Umstrukturierung ist es nun sogar gelungen, die Kantine weiter zu vergrößern, um für noch mehr Platzangebot in gemütlicher Atmosphäre zu sorgen. Fußball-Live-Übertragungen natürlich inkludiert!

+ Service auf der Tribüne: Bei entsprechender Nachfrage werden Snacks und Getränke auch auf der Tribüne während dem Spiel angeboten.

+ Kommunikation aller: Nach Spielen ist selbstverständlich auch unsere Kampfmannschaft samt Trainer und Funktionärsteam noch für einige Zeit am Jenbacher Sportplatz anzufinden, es werden Spiele analysiert, oder bei einem guten Essen auch nur in lockerer Atmosphäre die Bundesliga-Begegnungen geschaut. Wir wollen hier vermehrt das Gespräch mit unseren Zuschauerinnen und Zuschauern suchen, um herauszufinden: Was war gut? Was war schlecht? Außerdem können so auch bestehende Vorbehalte gegenüber Spieler bzw. der Mannschaft per Kontakthypothese abgebaut werden.

+ Infrastruktur für den Sporttag der Jenbacher Mittelschulen: Seit geraumer Zeit veranstalten die beiden Jenbacher Mittelschulen mit in Summe über 300 Schülerinnen und Schülern jährlich ihren Sporttag in der letzten Schulwoche im Stadion Jenbach.

+ Außertourliche Events: Internationale Top-Testspiele finden ebenso im Stadion Jenbach statt wie Football-Events, Hundetraining oder Marschierproben der Musikkapelle Jenbach. Auch die freiwillige Feuerwehr Jenbach sucht regelmäßig für ihr Training die Donau-Arena auf.

+ Wöchentliches Training der GE-Jenbacher- Mannschaft sowie Gratis Eintritt für alle Werksarbeiter der GE Jenbacher bei Vorlage ihres Ausweises bei allen Heimspielen der Jenbacher Kampfmannschaft.

+Abhalten der Bezirkssitzung für U7 und U8 Mannschaften mit über 30 Vereinsvertretern aus dem ganzen Bezirk.

Ab ins Dorf!

Um vermehrt in die Dorfmitte zu kommen, nimmt unser Verein auch an einigen Veranstaltungen im Dorf teil, will sich hier aktiv einbringen und das Leben in der Marktgemeinde Jenbach mitgestalten. Hierfür wurden folgende Aktionen gesetzt bzw. sind folgende Aktionen vorgesehen:

+ Betreiben eines Standes am Jenbacher Adventsmarkt (seit 2016)
+ Betreiben eines Standes beim Jenbacher Tengl-Tengl (vorgesehen)
+ Gemeinsame Besuche von Festen/Veranstaltungen (Aqua-Day (jährlich seit 2014), Kasbachfestl, Maifest (seit 2017), Feuerwehrfest (seit 2017) usw...)
+ Saisonabschlussfeier bei den Stockschützen (seit 2016)

Kontakt und Kooperationen mit anderen Vereinen

Einher mit den oben genannten Punkten geht der Kontakt mit anderen Vereinen in Jenbach, der weiter ausgebaut werden soll. Gegenseitiges Besuchen von Veranstaltungen und das gemeinsame abhalten von Events sind das Ziel. Der SK Jenbach will an einem Miteinander aller Vereine teilhaben und ist bereit, hierbei eine führende Rolle einzunehmen. Der Saisonabschluss bei den Stockschützen ist hierbei nur ein Anfang, ebenso wie das Abhalten von Trainings seitens anderer Vereine/Organisationen im Stadion Jenbach (FF Jenbach, Musikkapelle Jenbach, Hundeverein Jenbach usw…)


+ Teilnahme an den Stocksportspielen des Stocksportvereins Jenbach







Coverfoto: Stefan Dietrich, abrufbar unter [https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=maRmMsHu&id=25EEE23DF2A0EC714063331631058D6B0C62966D&thid=OIP.maRmMsHuZvT7fr46LlCRugEsDI&q=marktgemeinde+jenbach&simid=608039251974554307&selectedindex=7&mode=overlay&first=1 ]

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner